Oh Mann, ich bin privat versichert..

... und die Beiträge steigen und steigen!

Weitere Infos

Was ist, wenn ich mal krank werde?

Welche Leistungen kann ich dann von meiner Krankenversicherung erwarten?

Weitere Infos

Meine Krankenversicherung ...

... erstattet nicht alle Rechnungen

Weitere Infos

Wann ist eine PKV ...

... überhaupt sinnvoll?

Weitere Infos

Ich bin gesetzlich krankenversichert ...

mit privater Zusatzversicherung. Ich glaube das ist besser

Weitere Infos

Oh Mann, ich bin privat versichert. Meine Beiträge steigen und steigen und steigen! Was kann ich nur tun?

Schließt man eine private Krankenversicherung ab, werden alle Versicherten entsprechend des vereinbarten Leistungspakets in einem Tarif zusammengefasst. Anfangs werden nur wenige und in der Regel niedrige Rechnungen eingereicht. Die Kosten und somit auch die Beiträge dieses Tarifs sind konkurrenzfähig. Immer mehr Versicherte kommen in diesen Tarif.

Mit zunehmenden Alter steigen die Heilkosten und der Tarif wird teurer.

Versucht man bei seiner Gesellschaft eine Beitragsreduzierung zu erreichen, erhält man die Antwort:

• "Erhöhen Sie in Ihrem Tarif den Selbstbehalt, dann reduzieren Sie auch den Beitrag!"

• "Sie können gerne in einen "abgespeckten Tarif mit geringeren Leistungen" wechseln. Das verringert den Beitrag!"

Die Gesellschaft zu wechseln macht i. d. R. keinen Sinn, da man dabei nur die Altersrückstellungen verliert (wenn der Abschluss vor 2009 lag)!

Bereits seit 2009 greift der neue §204 VVG Versicherungsvertragsrecht

Versicherungen wehren sich verständlicherweise, die Kunden in neue, vergleichbare Tarife wechseln zu lassen. Beispiel:

Beitrag bisheriger Tarif:          550 €

Beitrag neuer Tarif:                300 €

--------------------------------------------------

Beitragsersparnis                   250 € = 3.000 € p.a.

Ein 50-jähriger Kunde hat eine Lebenserwartung von ca. 35 Jahren. Somit geht es um gut 100.0000 € Beitragsersparnis!

Wir meinen, diese Perspektive sollte es für jeden PKV-Kunden wert sein, sich professionell mit dem Thema zu beschäftigen:

1. Klarheit zu den Leistungen des jetzigen Tarifs finden

2. Bewusst werden, welche Leistungen wirklich wichtig sind

3. Klarheit über das wirkliche Tarifangebot der Gesellschaft bekommen

4. Auswahl des richtigen Tarifs und Erledigung der kompletten Umstellungsformalitäten

Allgemeine Infos:

GKV Klarheit: ZDF Bericht Frontal 21 "Geld gegen Gesundheit"


§ 204 VVG

(1) Bei bestehenden Versicherungsverhältnis kann der Versicherungsnehmer vom Versicherer verlangen, dass dieser Anträge auf Wechsel in andere Tarife mit gleichartigem Versicherungsschutz unter Anrechnung der aus dem Vertrag erworbenen Rechte und Altersrückstellung annimmt; soweit die Leistungen in dem Tarif, in den der Versicherungsnehmer wechseln will, höher oder umfassender sind als in dem bisherigen Tarif, kann der Versicherer für die Mehrleistung einen Leistungsausschluss oder einen angemessenen Risikozuschlag und insoweit auch eine Wartezeit verlangen; Der Versicherungsnehmer kann die Vereinbarung eines Risikozuschlages und einer Wartezeit dadurch abwenden, dass er hinsichtlich der Mehrleistung einen Leistungsausschluss vereinbart.


Das Unternehmen PKV-Strategie 24 UG ist Ihr Financial Bodyguard und hilft Ihnen, Ihre Ansprüche bei Ihrer Versicherungsgesellschaft durchzusetzen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Zurück zur Homepage

 

Kontakt

PKV-Strategie 24 UG (haftungsbeschränkt)
Reitbahn 3, 91522 Ansbach
Fon: 0981 - 203 626 16
Fax: 0981 - 203 626 19
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!